A1-/B2-/C1-/C2- bzw. andere Prüfungen (telc):

Aktuelle Prüfungstermine und Preise bitte im Büro erfragen.

 

-Anmeldung ist nur persönlich möglich.

-Zur Anmeldung bitte auch gültigen Reisepass (mit Foto) und ggf. aktuelle Meldebestätigung mitbringen.

-Die Anmeldung ist verbindlich, wenn:

--das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben wurde und

--uns der gültige Reisepass bzw. Passersatz (Ausweisersatz) vorgelegt wurde und

--die Prüfungskosten bezahlt wurden.

 

-Liegt der Reisepass bei der Ausländerbehörde bzw. einem anderen Amt/ einer anderen Institution, bitte eine amtliche Bescheinigung über den Verbleib des Reisepasses mitbringen.

 

!!! BITTE ZUR PRÜFUNG UNBEDINGT DEN GÜLTIGEN REISEPASS/AUSWEIS (GGF.: PASSERSATZ) MITBRINGEN. DANKE!!!

OHNE VORLAGE EINES GÜLTIGEN AUSWEISDOKUMENTES IST DIE PRÜFUNGSTEILNAHME NICHT MÖGLICH.

BEI TÄUSCHUNGSVERSUCHEN MÜSSEN ENTSPRECHENDE STELLEN INFORMIERT WERDEN.

 

DTZ-Prüfungen ["Deutsch-Test für Zuwanderer" B1/A2] (BAMF/telc):

Aktuelle Prüfungstermine und Preise bitte im Büro erfragen.

 

-Anmeldung ist nur persönlich möglich.

-Zur Anmeldung bitte mitbringen:

--den gültigen Reisepass (mit Foto)

--aktuelle Meldebestätigung

--die Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs im Original mit Eintrag der verbrauchten Stunden bzw. der erfolgten DTZ-Prüfungsteilnahmen

--die Prüfungskaution (14,- EUR)

 

[Die Prüfungskaution wird nach der Prüfungsteilnahme zurückgezahlt (ab Dienstag in der Woche nach der Prüfung). Die Rückzahlung ist NUR mit Vorlage der Originaleinzahlquittung möglich.

Bei Nicht-Teilnahme eines berechtigten Teilnehmers wegen Erkrankung kann die Kaution NUR dann zurückgezahlt werden, wenn bis Montagmorgen, 11:00 Uhr, am nächsten Montag nach dem Prüfungstermin uns eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für den Tag der DTZ-Prüfung im Original vorgelegt wurde.]

 

-Bei freien Plätzen können auch Selbstzahler an der DTZ-Prüfung (B1/A2) teilnehmen.

Die Kosten der DTZ-Prüfung betragen für Selbstzahler zur Zeit 120,- EUR für beide Teile der Prüfung (schriftlich und mündlich).

Im Falle der Nicht-Teilnahme (egal aus welchem Grund) können die Prüfungskosten nicht erstattet werden.

 

-Die Anmeldung ist verbindlich, wenn:

--sie innerhalb der Anmeldefrist erfolgt und

--das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben wurde und

--uns der gültige Reisepass bzw. Passersatz (Ausweisersatz) und die aktuelle Meldebestätigung vorgelegt wurden und

--die Prüfungskaution (bei Berechtigten) bzw. die Prüfungskosten (bei Selbstzahlern) entrichtet wurden.

 

--Bei verspäteten Anmeldungen müssen s.g. Verspätungszuschläge erhoben werden.

 

Liegt der Reisepass bei der Ausländerbehörde bzw. einem anderen Amt/ einer anderen Institution, bitte unbedingt eine amtliche Bescheinigung über den Verbleib des Reisepasses mitbringen.

 

!!! BITTE ZUR PRÜFUNG UNBEDINGT DEN GÜLTIGEN REISEPASS/AUSWEIS (GGF.: PASSERSATZ) MITBRINGEN. DANKE!!!

!!! DIE AUFENTHALTSKARTE IST KEIN AUSWEIS !!!

OHNE VORLAGE EINES GÜLTIGEN AUSWEISDOKUMENTES IST DIE PRÜFUNGSTEILNAHME NICHT MÖGLICH. DIE KOSTEN DER PRÜFUNG (BEI SELBSTZAHLER) BZW: DIE PRÜFUNGSKAUTION (BEI BERECHTIGTEN) WERDEN IN EINEM SOLCHEN FALL SELBSTVERSTÄNDLICH NICHT ERSTATTET.

!!! BITTE HABT VERSTÄNDNIS DAFÜR, DASS BEI TÄUSCHUNGSVERSUCHEN ENTSPRECHENDE STELLEN INFORMIERT WERDEN MÜSSEN !!!